Klosterhospiz Schwäbisch Gmünd

Triptychon | Klosterhospiz | Schwäbisch Gmünd  

Das Triptychon hängt zentral vom Eingang her über dem Wohnbereich und reicht bis zum Essplatz. Es begleitet die Gäste mit seiner Botschaft durchs Hospiz. Das Triptychon weist den Weg vom Dunkel ins Licht. Jede Tafel erzählt mit jeweils einer Farbe eine eigene Geschichte und steht für eine andere Grundstimmung. Mit jedem Farbwechsel werden Übergänge sichtbar – hellere und dunklere. Übergänge wie im Leben.

Das Gewebe besitzt sehr gute schallabsorbierende Eigenschaften sowie eine hohe Lichtechtheit und ist schwerentflammbar nach DIN 4102, B1. Es ist im Siebdruckverfahren von Hand bedruckt. Die Bilder haben eine Größe von 250 cm x 150 cm.

zurueck
vor